08. April 2020

Die nachhaltige Lösung für langlebige Dächer

Faserzement Wellplatten von Cembrit

 Verboten sind Herstellung und Einsatz asbesthaltiger Baustoffe bereits seit 1993. Nach Expertenschätzungen sind dennoch vermutlich noch bis zu 700 Millionen Quadratmeter Dachflächen allein in Deutschland mit asbesthaltigen Materialien belastet. In den Niederlanden schreiben die Behörden Hausbesitzern bereits eine Asbestsanierung bis spätestens 2024 vor. Soweit ist es in Deutschland noch nicht. Dennoch ist der Austausch einer alten, schadstoffbelasteten Dacheindeckung natürlich auch hierzulande eine Maßnahme, die Mensch und Umwelt zugutekommt. Ein neues, garantiert asbestfreies und extrem langlebiges Dach erstellen Dachdecker mit CEMBRIT Wellplatten aus Faserzement. Nachweislich frei von Schadstoffen, die über die Luft oder mit dem Regenwasser in die Umwelt gelangen könnten, sind sie die ideale Lösung, wenn es um die kostengünstige Sanierung insbesondere großflächiger Dächer geht. 

Diffusionsoffen und resistent

Im Gegensatz zu Dacheindeckungen aus Metall minimieren solche aus Faserzement das Geräuschaufkommen bei Wind, Regen oder Hagel – ein wesentlicher Vorteil z. B. bei der Tierhaltung. Faserzement-Wellplatten von CEMBRIT sind frost- und korrosionsbeständig, diffusionsoffen sowie pilz- und schimmelresistent. Sie können rund 1,5 Liter/m2 Feuchtigkeit aufnehmen, wodurch das Abtropfen von Kondensat zuverlässig vermieden wird. Auch starken Emissionen, wie sie z. B. in Stallungen vorkommen, halten sie jahrzehntelang Stand.

Langlebig und wartungsarm

Im Durchschnitt bietet ein mit CEMBRIT Wellplatten gedecktes Steildach 40 Jahre lang zuverlässig Schutz vor Wind und Wetter. Bei Bedarf lassen sich einzelne Platten jederzeit mühelos austauschen, was die Wartungskosten deutlich im Rahmen hält. Mit den Faserzement-Wellplatten Profil 5 (177/51), Profil 6 (177/51) und Profil 8 (130/30), bietet CEMBRIT drei Plattentypen in einer Vielzahl von Längen, Größen und Farben. Ihre Verarbeitung und die Gestaltung des Daches werden durch das breite Zubehörsortiment des Herstellers erleichtert.

Schnell und sicher verarbeiten

Verlegt werden die biegesteifen Wellplatten auf Stahl- oder Holzunterkonstruktionen, wie sie seit Jahrzehnten gebräuchlich sind. Auch im Zuge von Sanierungen ist deshalb meist keine Verstärkung der Unterkonstruktion erforderlich. Spezialwerkzeug wird bei Zuschnitt und Montage nicht benötigt.

Geliefert werden die Wellplatten auf Einwegpaletten, von wo aus sie direkt verarbeitet werden können. Die unterseitige Anti-Blockbeschichtung macht Folien zwischen den gestapelten Wellplatten überflüssig, was zu einer signifikanten Reduzierung der Baustellenabfälle und damit der Entsorgungskosten führt. Sonderlösungen wie eine beidseitige Beschichtung realisiert CEMBRIT dank moderner Produktionsprozesse zuverlässig und termintreu.

 15 Jahre Garantie

Für Schäden, die durch Materialfehler verursacht werden, steht CEMBRIT 15 Jahre lang ein. Bauherren und Dachdecker haben nicht nur Anspruch auf den Ersatz schadhaften Materials, sondern auch auf die vollständige Instandsetzung des schadhaften Areals durch CEMBRIT. Mit dieser umfassenden Garantie unterstreicht der Hersteller einmal mehr, dass er als einer der in Europa führenden Hersteller von Produkten aus Faserzement bei der Qualität keine Kompromisse macht. Verarbeiter profitieren in der Zusammenarbeit mit CEMBRIT von maximaler Planungssicherheit und hoher Lieferfähigkeit.