Die Befestigung

 

Die Befestigungen dienen als weiteres Designelement und erzeugen besondere Nuancen der Fassade. Sie sind von gleicher Bedeutung für das Erscheinungsbild eines Gebäudes wie die Wahl eines Fugenbildes.


Die Abstimmung zwischen Fuge, Form und Befestigung ist entscheidend für Wahrnehmung als Gebäudehülle. Die Befestigung kann sichtbar oder verdeckt ausgeführt werden und der Gebäudehülle einen funktionalen oder eher skulpturalen Ausdruck verleihen.


Bei einer charakteristischen Deckung mit besonderen Formen ist die Befestigung entscheidend. Großformatige Fassadenplatten und Fassadentafeln werden mit farbgleichen Nieten oder Schrauben beziehungsweise mit bewährten Hinterschnittankern befestigt oder geklebt. Wer besondere Akzente bei der Befestigung setzen will, kann auch auf Edelstahlhülsen zurückgreifen.

 

Nietbefestigung

Nietbefestigung

 

Verdeckte mechanische Befestigung

Verdeckte mechanische Befestigung